Nächstes Konzert im Birdland59:

Freitag, 8. Juni 2018

Jorge Durán Sextett

Der in Caracas (Venezuela) geborene und dort aufgewachsene Jorge Durán Rodriguez ist bereits seit seinem zwölften Lebensjahr als professioneller Musiker tätig. Seine Laufbahn startete er mit renommierten Bands lateinamerikanischer Musik: Majarete Sound Machine, Jassmazz, Tuyero Submarin, Gaelica und auch mit Folklore Gruppen: CA&CO, Herencia und Pentacorde. Bereits im Alter von 18 Jahren spielte er auf internationalen Lateinamerikanischen Festivals: Intercolegial de Rock (1994 Caracas, Venezuela), Festival Alma Mater (Colombia 1995).

Einen internationalen Namen hat sich Jorge durch sein letztes Projekt gemacht. Mit der Gruppe Jalea de Mambo hat er im Februar 2015 eine furiose CD mit gleichnamigem Titel veröffentlicht. Die Band war auf Konzerttourneen und Festivalauftritten in Spanien (Imagina Funk 2016) und Frankreich (Toros y Salsa 2016) zu hören.

Seit kurzem ist er im Karlsruher Raum heimisch geworden. Er ist Instrumentalist (Vibraphon, Percussion), Komponist / Songwriter, Dirigent, Produzent und bewegt sich spielerisch zwischen den Musikrichtungen Fusion, Contemporary und Latin Jazz.

Das Publikum im Birdland59 darf heute gespannt sein, welche musikalischen Schwerpunkte der musikalische "Tausendsassa" mit seinen Mitmusikern präsentieren wird.

Jorge Durán (vib), Joander Cruz (sax,fl), José Luiz Martins (p), Cristiano Matos (b), Julian Montilla (Congas), Marcos González (Timbales)