Nächstes Konzert im Birdland59:

Freitag, 29. März 2019

Huub Dutch Duo // Tipp

"Jetzt kübelt's!"

Wer allen Ernstes 'Wäscheleinophon' spielt, ist entweder an traditionellen Instrumenten gescheitert oder so musikalisch begabt, dass er ein eigenes Instrument erfinden kann. Huub Dutch ist definitiv Letzteres. Er braucht nur an seiner Wäscheleine zu zupfen, mit den an einen Schuh geschnürten Maracas zu rasseln und mit seiner 'verbrauchten' Stimme, wie sie so typisch für Sänger wie Ray Charles ist, zu singen und schon fügt sich alles zu Musik zusammen.

Am Piano begleitet Herr Oettinger: Pianist, Komponist, Textdichter, Sänger und Bühnen-Stoiker. Mit musikalischer Poetik und lässigem Witz präsentieren sie ihre charmanten Chansons, mal fetzig, mal romantisch, schörkellos, intelligent und humorvoll.

"Kleine Besetzung, große Show!"
(meier magazin, 08, 2010).

Künstlerischer Lebenslauf Hubert Weijers und Chris Oettinger

Huub Dutch
(Hubert Weijers): Gesang, Trompete, Percussion und "Wäscheleinofon" (Kübelbass). Der Jazz-Entertainer Huub Dutch studierte Jazz-Trompete am Konservatorium in Den Haag und Amsterdam. Danach Mitglied in verschiedenen erfolgreichen Formationen der holländischen Musikszene. Seit 2001, nach seinem Umzug nach Heidelberg im Jahr 1998, Frontmann des Huub Dutch Duos. Entwickelte im Jahr 1999 das "Wäscheleinophon". Eine Variation des Teekistenbasses bzw. des Washtubbass.

Chris Oettinger
Pianist, Sänger, Songwriter und Komponist. Klavierausbildung u.a. als Privatschüler bei Prof. Dora Metzger (Musikhochschule Stuttgart) von 1987 - 1992. Seit 1990 Tätigkeit als Pianist im Unterhaltungsbereich (Solo, Duo, Bands) sowie als Begleiter verschiedener Solo-Künstler (z.B. im Bereich Kabarettchanson, Jazz, Blues, Chanson usw.). Seit 2001 Pianist, Komponist, Texter und Manager des Huub Dutch Duos.

Huub Dutch Duo
Das Huub Dutch Duo ist seit über 17 Jahren erfolgreich im Unterhaltungsgeschäft sowie auf Kleinkust- und Kulturbühnen tätig.

Huub Dutch (tp, voc, Kübel-bs, Fuß-Maracas), Chris Oettinger (piano, voc)

Einlass 19:30 // Konzertbeginn 20:30
Abendkasse // keine Reservierung